PDO Fäden – Lifting und Regeneration, Rekonstruktion der Gesichts- und Körperhaut

Basisinformationen

Croma Fäden
Resorbierbare Princess PDO Fäden

Simple und effektive Technik zur Hautverjüngung, -stabilisierung und zum Lifting.

Wirkungsweise

Verjüngung – Neokollagenogenese
Die nachhaltigen Effekte der Therapie resultieren daraus, dass durch den Fremdkörper in Form der PDO-Fäden die Kollagen- und Fibroplastenproduktion stimuliert wird. Der Fremdkörper sowie eine winzige, durch eine Nadel oder Kanüle hervorgerufene, Verletzung vergrößern den Stoffwechsel und die Durchblutung im behandelten Bereich.

Fadengerüst – Stabilisierung des Gewebes
Wenn die Fäden in das Gewebe implantiert werden, verhalten sie sich wie ein Gerüst, welches die Haut trotz der Gravitation stabilisiert. Feine Widerhaken verankern sich im Gewebe, was die Haut maximal stabilisiert.

Lifting – Hebung und Straffung des Gewebes
Die Gesichtshebung ist ein sofortiger Effekt, welcher durch die mechanische Wirkung der Fäden hervorgerufen wird; das Gewebe wird in der gehobenen Position fixiert.

Behandlungsbereiche:
Glättung der Stirnquerfalten
Augenbrauenhebung i
Glättung der „Krähenfüße”
Entfernung der Tränensäcke
Wangenhebung und -volumetrie
Entfernung von „Hamsterbäckchen”
Korrektur der Nasenform
Effekte der PDO Fäden

Die ersten sichtbaren Effekte fallen schon nach der ersten Behandlung auf:

– – Lifting und Konturierung – die Effekte lassen sich mit denen einer Schönheits-OP vergleichen,
– Faltenglättung – ähnliche Effekte wie bei der Nutzung von Botulinumtoxin oder Fillern.

Verjüngung, Revitalisierung und Verbesserung der Hautqualität

Im Laufe der folgenden Wochen nach der Behandlung beginnt dank der Stimulierung der Regenerationsmechanismen der Haut durch die PDO Fäden schrittweise der Prozess der Revitalisierung. Die Produktion neuer Kollagenfasern wird stimuliert somit steigt die Anzahl neuer Fasern merklich. Im Laufe von zwei Monaten nach der Behandlung erfolgt eine deutliche Gesichtsstraffung und Verdichtung des Gewebes. Die Haut wirkt jünger, straffer und kompakter. Verbessert wird auch der Teint und Poren werden verkleinert. Der Revitalisierungseffekt hält viele Monate an und ist auch noch nach der Resorption der Fäden sichtbar.

Fadenarten
DARVIN Threads

Darvin Fäden sind bioabsorbierbare Fäden aus Caprolacton, die langsam abgebaut werden. Die Struktur wirkt wie ein dreidimensionaler Schwamm, der kontinuierlich Fibroblasten stimuliert, das Gewebe verdichtet und hebt.

Behandlungsbereiche:

Gesicht, Hals, Dekolleté, Körper

Effekte
  • Gewebeverdichtung und -hebung
  • Hautverjüngung
  • Straffung und Aufhellung
  • Faltenglättung
  • leichte Volumetrie
Vorteile
  • sichere und einfache Alternative für chirurgisches Lifting
  • sofortige und langlebige Effekte
  • kurze Rekonvaleszenzzeit
Barb II Anchor Fäden mit Kanüle

Eine innovative Version der PDO Fäden mit Widerhaken zur Gewebehebung, die sich mit einem länger anhaltenden Effekt als andere Fäden auszeichnet. Die zweiseitigen Widerhaken in Form einer Pfeilspitze ermöglichen eine sichere Befestigung und Hebung des Gewebes. Die ultradünnwandige Kanüle in L-Form mit einer speziellen Beschichtung garantiert minimale Reibung.

Effekte
  • maximale Stabilisierung
  • maximale Gewebehebung
Spezifische Behandlungsbereiche
  • Modellieren und Lifting der mittleren und unteren Gesichtshälfte
  • Glättung tiefer Falten
  • Modellieren und Lifting des Körpers
  • Gravitationsptosis-Behandlung der mittleren und unteren Gesichtshälfte
  • an den Patienten angepasste Behandlungen
Sicherheit und Qualität der PDO Fäden

Die in unserem Salon verwendeten Fäden haben den viertsichersten (höchsten Rang) von der KFDA erhalten und verfügen über die CE-Kennzeichnung, welches die Verwendung des Produkts in der EU zulässt. Dank der Verwendung qualitativ hochwertigem Polydioxanon (PDO) sowie der streng überwachten Herstellung, erfüllen unsere PDO Fäden alle Qualitäts- und Sicherheitsvoraussetzungen.

Warte nicht!

Verabrede Dich noch heute!

Kontakt